Nicht vorrätig

Zwischen Péz Fluaz und La Pella

Valentin Vincenz

Zwischen Péz Fluaz und La Pella

Deutsch

Autor

Valentin Vincenz

Kategorien: , , , Schlagwort:

Beschreibung

Valentin Vincenz

Zwischen Péz Fluaz und La Pella

Deutsch

Valentin Vincenz, 2016, Bestellnummer 978-3-907926-68-00

Die Flurnamen von Andiast als Quelle der Dorfgeschichte

Durch seine berufliche Ausbildung hat der Autor Valentin Vincenz den unermesslichen Wert unserer im Dorfe während Jahrtausenden herangewchsenen Kulturgüter kennen und schätzen gelernt. Seit über vierzig Jahren ist er in der wissenschaftlichen Namenforschung tätig. Er hat die Erfahrung gemacht, dass die Orts- und Flurnamen viel mehr als nur Etiketten sind. Die Namen geben uns Auskünfte über die Sprach-, Siedlungs-, Kultur-, Wirtschafts- und Naturgeschite. Aus vielen Namen erfahren wir Einzelheiten aus der Entwichlungsgeschichte von Andiast aus der Sicht “von unten”, das heisst aus dem Blickwinkel der Dorfbevölkerung. Es sind die Menschen im Dorfe, welche in ihrer Altagssprache den Feldern und Güter sinnvolle Namen gegeben haben. Sie wählten ein Benennungsmotiv, welche den benannten Ort charakterisiert und ihm eine Identität gibt. Dies ist das erste Buch, in dem die Dorfgeschite eines romanischen Dorfes auf Grund von Namendeutungen erzählt wird. In diesem Sinne hat es Beispielcharakter. Der Namenschatz vieler unserer Bergdörfer unterscheidet sich nur wenig von den Flurnamen von Andiast. Zudem stellt der Autor, soweit möglich, die sprachliche Verbindung zum südlichen, ehemals alträtoromanischen Teil des heutigen Kantons Sankt Gallen her.

Zusätzliche Informationen

Autor

Valentin Vincenz

SKU

978-3-907926-68-00

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zwischen Péz Fluaz und La Pella“